DATENSCHUTZ


DATENSCHUTZ

Die SAS Aquisition & Sales AG freut sich über Ihren Besuch auf der ZINS24-Website und Ihr Interesse an unseren Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein sehr wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich bei der Nutzung von ZINS24 sicher fühlen. Aus diesem Grunde haben wir von Anfang an alle unsere Services und Dienste dahingehend ausgerichtet, dass Ihre personenbezogenen Daten einen besonderen Schutz genießen. Nachfolgend haben wir Auskünfte über die Informationen zusammengestellt, die bei der Nutzung unserer offenen sowie auch registrierungspflichtigen Bereiche der ZINS24-Website unter Beachtung der gesetzlichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen erhoben, verarbeitet und genutzt werden.

1. VERANTWORTLICHE STELLE

Die Website von ZINS24 wird Ihnen bereitgestellt von:

SAS Aquisition & Sales AG
Max-Högger-Strasse 6 | CH-8048 Zürich
info@zins24.com

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer sind:
Herr Michael Ciuret

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie erreichen unter: datenschutz@zins24.com

2. ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN BEIM BESUCH DER ZINS24-WEBSITE
Die ZINS24-Website hat zwei unterschiedliche Bereiche, nämlich einen frei zugänglichen und einen registrierungspflichtigen Bereich.

Sofern Sie unsere Website als Besucher nutzen und sich nicht bei uns registrieren, werden durch unseren Webserver lediglich folgende Verbindungsdaten erhoben:
• Request (Was soll gemacht werden)
• IP-Adresse
• Browsertyp und Einstellungen
• Request-URL
• Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
• Datum, Uhrzeit
• Betriebssystem
• Die von Ihnen besuchten Seiten

Hierfür nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Aus diesen Daten werden Statistiken generiert, die uns helfen, unsere Seite weiter auf Ihre Bedürfnisse anzupassen. Bei der statistischen Auswertung wird die IP-Adresse zuvor anonymisiert. Ein Personenbezug ist daher für uns ausgeschlossen.

Registrierung ZINS24
Sofern Sie unseren Dienst aktiv nutzen wollen, müssen Sie sich für bestimmte Dienstleistungen bei ZINS24 registrieren. Für die Registrierung werden nur Anrede, Name, Vorname, Titel und E-Mail-Adresse erhoben und gespeichert. Ihnen wird zudem eine eindeutige Kundennummer zugeordnet.

Eröffnung ZINS24-Depot
Für die Eröffnung eines ZINS24-Depot bei einer Partnerbank erheben wir verschiedene personenbezogene Informationen, die Sie unserem Kontoeröffnungsformular auf der Website entnehmen können. Diese Angaben sind für die Kontoeröffnung erforderlich, sofern diese als Pflichtfeld gekennzeichnet sind. Sie erhalten am Ende der Registrierung eine Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir zusätzlich die von ihnen eingegebenen Registrierungsdaten verschlüsselt an die jeweilige Partnerbank übermitteln und die Informationen zum Zwecke der Beweissicherung auf unseren Servern speichern.

Für die eindeutige Zuordnung von Kunden und Anlagen, zur Sicherstellung der einwandfreien Abwicklung Ihrer Anlagen sowie zur Erstellung von Jahressteuermitteilungen erhalten wir von der Partnerbank folgende Daten:
• Titel
• Vor- und Nachname
• Vollständige Anschrift der Meldeadresse
• Vollständige Anschrift einer optional angegebenen Postanschrift
• Telefonnummer
• Staatsangehörigkeit
• Geburtsort / Geburtsland
• IBAN des ZINS24 Kontos bei der Partnerbank
• IBAN und Kontoinhaber des Referenzkontos
• Steueridentifikationsnummer (TIN)
• Ausweisdaten (Typ, Ausstellungsdatum, Nummer, ausstellende Behörde)
• Ausweiskopie
• Finanz-Transaktionsdaten (Anlagebetrag, gewähltes Anlageangebot, Statusinformationen zu Anlageprozessen)
• Informationen zu einem ggf. hinterlegten Freistellungsauftrag oder einer NV-Bescheinigung
• Informationen zur Vollmacht für den Todesfall

Darüber hinausgehende personenbezogene Daten werden bei einem Besuch der ZINS24-Website nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von dem Nutzer freiwillig mitgeteilt oder mit seiner Zustimmung erhoben.

3. ERHEBUNG, VERARBEITUNG UND NUTZUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN BEI NUTZUNG BESTIMMTER FUNKTIONALITÄTEN
Die Nutzung der wesentlichen Funktionalitäten des registrierungspflichtigen Bereichs unserer Website erfordert die Erhebung personenbezogener und transaktionsbezogener Angaben, um unsere Leistungen auszuführen. Hierbei handelt es sich insbesondere um Daten im Rahmen der Einzahlungs- und Auszahlungsprozesse von Anlagebeträgen bei der ZINS24-Partnerbank und den Produktbanken. Ferner benötigen wir zur Erstellung Ihres ZINS24-Anlage-Cockpits von den Banken die entsprechenden Angaben zu Ihren Anlagen.

Wir werden ferner steuerliche Informationen der Anleger von den Banken erhalten und diese für den Anleger zur Verfügung stellen und auch speichern, damit der Nutzer diese Informationen in dem Bereich „Archiv & Dokumente“ gesammelt abrufen kann.

Weiteres ergibt sich aus Ziff. II. 14 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

4. VORKEHRUNGEN
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Unternehmens werden geschult und nach den gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung auf das Datengeheimnis verpflichtet. Unser Rechenzentrum sowie die hauseigene IT-Abteilung passen die technischen Sicherheitsvorkehrungen laufend an die aktuellen Gegebenheiten und Anforderungen an. Beides unterliegt einer ständigen Kontrolle.

5. RECHTSGRUNDLAGE
Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf der folgenden Rechtsgrundlage:
• Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO),
• zur Durchführung der vertraglichen Bestimmungen mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO),
• wegen eines berechtigten Interesses unsererseits (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), nämlich der Verbesserung unseres Angebotes, dem Schutz von Missbrauch und für unsere Statistik.

6. DATENEMPFÄNGER
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt an die von uns im Rahmen der Ausführung unserer vertraglichen Verpflichtungen eingesetzten Dienstleister sowie die beteiligten Partner- und Produktbanken.

7. DATENQUELLEN
Wir erhalten die Daten von Ihnen, einschl. über die von Ihnen verwendeten Geräte. Darüber hinaus erhalten wir Daten von unseren Partnerbanken und, sofern notwendig, den zuständigen Finanzämtern.

8. SPEICHERDAUER
Wir speichern Ihre Daten,
• wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben, höchstens so lange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen nach Ablauf der gesetzlich vorgesehenen Speicherfristen.
• wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrages benötigen, höchstens so lange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen.
• wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, höchstens so lange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

9. IHRE RECHTE ALS BETROFFENE/R
Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,
• Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,
• Ihre Daten zu berichtigen,
• Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen,
• die Verarbeitung einschränken zu lassen,
• der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
• Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln,
• Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
• sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.

10. ERFORDERNIS ODER VERPFLICHTUNG ZUR BEREITSTELLUNG VON DATEN
Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

11. EINSATZ EINES DIENSTLEISTERS FÜR DEN EMPFANG UND DEN VERSAND VON BRIEFPOST
Deposit Solutions nutzt einen Dienstleister zur Abwicklung von Briefpost. Eingehende Dokumente werden durch diesen Dienstleister in Empfang genommen, geöffnet und eingescannt, sowie Deposit Solutions bereitgestellt. Darüber hinaus versendet der Dienstleister Briefpost für ZINS24 Kunden. Aktuell ist die DATA 2000 GmbH, Kaiser-Wilhelm-Straße 93, 20355 Hamburg, mit dieser Dienstleistung beauftragt.
Im Zuge dieser Abwicklung erhält und verarbeitet der Dienstleister personenbezogene Daten für den Versand (Name und Anschrift), sowie Inhalte der Dokumente bei eingehenden Postsendungen. Elektronische Dokumente werden über eine verschlüsselte Server-Verbindung (Secure File Transfer Protocol, kurz SFTP) ausgetauscht.

Deposit Solutions hat mit dem Anbieter eine Auftragsdatenverarbeitung im Sinne von Art. 28 DSGVO geschlossen.

12. EINSATZ EINES E-MAIL PROVIDERS
Deposit Solutions nutzt einen E-Mail Provider zur Abwicklung der E-Mailkommunikation zwischen Kunden, Interessenten und ZINS24. Als E-Mail Infrastruktur wird aktuell 1&1 Internet SE, Elgendorfer Straße 57, 56410 Montabaur, Deutschland, als „Software-as-a-Service“ (SaaS) genutzt. Bei jeder E-Mail welche aus dem ZINS24 System („Anlage-Cockpit“) gesendet, oder mit dem ZINS24 Kundenservice ausgetauscht wird, werden personenbezogene Daten wie E-Mailadresse, Name und Inhalte der E-Mail an 1&1 Internet SE übertragen und gespeichert. Deposit Solutions hat mit 1&1 vereinbart, dass alle E-Mail Daten ausschließlich auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert werden.

13. COOKIES
Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.
Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies besuchen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Der Einsatz von Cookies ist für die Nutzung des registrierungspflichtigen Bereichs erforderlich.

Google Analytics
Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch ein Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, so dass die an Google übertragenen IP-Adressen dort nur gekürzt weiterverarbeitet werden und auf diese Weise eine direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen ist. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Wenn Sie über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone oder Tablet) unsere Seite besuchen, können Sie über diesen Link dem Einsatz von Google Analytics für die Zukunft widersprechen. Durch die Aktivierung des Links setzen wir in Ihrem Browser ein Cookie, welches uns signalisiert, den Einsatz von Google Analytics für Ihr Endgerät zu unterbinden. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erneut von Ihnen durchgeführt werden muss, sofern Sie die Cookies in Ihrem Browser entfernen.

15. EINSATZ VON NEWSLETTER-SOFTWARE
Deposit Solutions kann per E-Mail werbliche Newsletter an Nutzer versenden, die hierin eingewilligt haben. Die Nutzerdaten werden zur Erbringung der Services bei Software-as-a-Service-Anbietern für Mailingsysteme gespeichert und verwaltet (mit Double-Opt-In). Die Service-Anbieter sind auf das Datenschutzrecht und, soweit anwendbar, auf das Telekommunikationsgeheimnis verpflichtet. Zusätzlich ist mit dem Anbieter eine Auftragsdatenverarbeitung im Sinne von Art. 28 DSGVO geschlossen. Deposit Solutions arbeitet mit Service-Anbietern zusammen, die Daten ausschließlich auf Servern innerhalb der Europäischen Union speichern.

Deposit Solutions arbeitet mit dem Serviceanbieter episerver Deutschland, Wallstraße 16, 10179 Berlin zusammen. Über eine verschlüsselte Server-Verbindung (SFTP) werden Nutzerdaten an episerver übermittelt. Diese beinhalten personenbezogene Daten wie z.B. Name, Geschlecht, Geburtsdatum, sowie verhaltensbezogene Daten zur Nutzung unserer Produkte, z.B. Anzahl/Höhe der getätigten Anlagen, Art der Anlage oder Datum der letzten Anlage.
Wir behalten uns vor, Ihre E-Mail-Adresse, die wir im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung erhalten, zur Werbung für eigene ähnliche Waren von Deposit Solutions oder deren Tochtergesellschaften zu verwenden, wenn Sie dem nicht widersprochen haben. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen, ohne dass für den Widerspruch andere als Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit unter service@zins24.com widerrufen. Alternativ bieten wir Ihnen in jedem Newsletter einen Opt-Out-Link an, über den Sie zukünftig dem weiteren Versand von Werbemails widersprechen können.

16. MYFONTS
Unsere Website verwendet zur Darstellung Schriftarten, die von der Firma MyFonts Inc. (600 Unicorn Park Drive, Woburn, MA 01801, USA) bereitgestellt werden. Durch diese Einbindung werden beim Aufruf der Website auch Daten von einem Server der Firma MyFonts abgerufen, womit dieser Server und damit auch MyFonts zumindest Kenntnis von Ihrer IP-Adresse erlangt. Die ist erforderlich, um die Schriftartdateien an Ihren Browser zu senden. MyFonts erhält dabei Kenntnis, dass Sie eine bestimmte Schriftart über unsere Website aufgerufen haben. Unserer Kenntnis nach nutzt der Anbieter MyFonts die übermittelten Informationen nur zur Auslieferung der Inhalte. Darüber hinaus haben wir einen Besuchszähler auf unserer Website integriert, mit dem die Anzahl der Zugriffe erfasst wird. Auch diese Information wird an MyFonts übermittelt. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von MyFonts: http://www.myfonts.com/info/legal/#Privacy.

17. DATENSICHERHEIT
Wir werden alle zumutbaren technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen einhalten, um personenbezogene Daten vor Verlust, unbefugtem Zugriff oder sonstigem Missbrauch zu schützen. Die Daten werden in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. In bestimmten Fällen (z. B. bei der Verarbeitung von Login-Daten) werden die personenbezogenen Daten bei der Übermittlung verschlüsselt.

Die Vertraulichkeit von unaufgefordert zugesandten E-Mail-Inhalten kann nicht zugesichert werden.
Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, sich bei spezifischen Fragen zum Datenschutz mit unserem Datenschutzbeauftragten über datenschutz@zins24.com in Verbindung zu setzen. Ihre Anfrage wird vertraulich behandelt.

Stand: Dezember 2019